Ihre Handwerksleistung

Erst die Verarbeitung bringt Faserit auf der Wand zur Geltung. Handwerklich, klassisch, natur oder bunt – mit Faserit haben sie alle Möglichkeiten in der Hand. Selbst ganz besondere und kreative Techniken sind möglich.

zubereitung_380x30
Faserit in sauberem Wasser in rostfreiem Gebinde einsumpfen.
(25 kg Faserit in circa 25 – 30 Liter Wasser, 8 kg in circa 8 – 9 Liter Wasser)
Anschließend mit Rührwerk gut durchrühren. Die so angesetzte Masse muss vor der Verarbeitung mindestens 8 Stunden stehen, damit sich die Verbundstoffe einwandfrei aufschließen.

Vor Verarbeitung mit Rührwerk nochmal gut durchrühren, so dass eine gleichmäßige, knollenfreie Paste entsteht. Je nach gewünschter Konsistenz kann sie mit Wasser verdünnt werden. Die Weiterverarbeitung erfolgt in einer der im Prospekt aufgeführten Strukturvarianten. Materialauftrag mit Traufel, Bürste oder im Spritzverfahren (Chiron, Spritz-Boy o. ä.).

  1. Sauberes Wasser in einen großen Kübel geben.
  2. Faserit mit den Händen verreiben und einstreuen.
  3. Masse verquirlen und mind. 8 Stunden stehen lassen.

zubereitung

verarbeitung_380x30
Faserit lässt sich leicht und angenehm auf die vorgrundierte Fläche auftragen. Die Oberfläche können Sie in aller Ruhe mit den unterschiedlichsten Werkzeuge, wie Traufel, Spachtel, Besen, Schwamm usw. bearbeiten, bis Sie die von lhnen gewünschte Struktur erhalten.

Ganz nach lhren individuellen Wünschen und kreativen ldeen!

Faserit kann unterschiedliche Untergründe ausgleichen und ist daher auch ein ideales Produkt für die Altbau-Sanierung. Verschmutzungen angrenzender Bauteile können problemlos mit Wasser entfernt werden.

verarbeitung

Easy-to-use: Faserit butterweich mit der Kunststofftraufel auf die Wandfläche auftragen. Dann mit der Traufel glatt verziehen oder mit einem Werkzeug nach Wunsch gestalten.

Faserit – Das Original aus der Schweiz.
Der besondere, natürliche Weichfaserputz für innen.
faserit-sack-freigestellt

· natürlich atmungsaktiv

· keine Kunststoffe

· gesundes Wohnen